Delivering innovation, exceptional quality and pride in British craftsmanship.

0

Ihr Warenkorb ist leer

Jaguar XK120 Kühler

66 mm High Efficiency Core Pro Alloy Aluminium-Wasserkühler sind im Durchschnitt 50% leichter und 25% effizienter als das Standard-Kupfer-Messing-Äquivalent.Alloy-Kühler sind korrosionsfrei und halten selbst herkömmliche Kühler bester Qualität aus. Unsere Kühler halten Ihren Rennwagen oder Ihren Stolz und Ihre Freude kühl, selbst in den heißesten Klimazonen auf Straße oder Rennstrecke.

Unsere Liebe zum Detail sorgt dafür, dass unsere klassischen Rennkühler genau so aussehen, wie das Original aussehen sollte, und sie sind sehr überzeugend - vor allem, wenn sie schwarz lackiert sind.

Die Pro Alloy-Kühlerkerne werden in einem Prozess unter kontrollierter Atmosphäre vollständig gelötet, um den Qualitätssicherungsstandards nach ISO 9001 zu entsprechen. Unsere Kerne verwenden alle die Wide Port-Technologie. Dieses Verfahren bietet einen überlegenen Luft-Wasser-Kontakt, wodurch die Wärmeabgabeeigenschaften des Kühlers maximiert werden. Wide Port-Rohre bieten einen weitaus größeren Wasserdurchfluss als herkömmliche 1/2"-Rohre und eignen sich sehr gut für klassische Fahrzeuge mit eisernen Motorblöcken, da die Kerne weitaus seltener durch Rost oder Ablagerungen blockieren.

Erhältlich in Hochglanzpoliert, Satin Silber oder Satin Schwarz. Bitte wählen Sie aus den untenstehenden Listen.

Hier wird der optionale 14" Blowing SPAL Fan gezeigt.

Standardmäßig mit 13psi-Bajonettkappe oder mit unserer optionalen Hochdruckkappe (21psi) geliefert.

Farbe
SPAL 14" Gebläse
21psi-Hochdruckkappe

Customer Reviews

No reviews yet Write a review
Customer Reviews
4.0 Based on 1 Reviews
Write a Review

Thank you for submitting a review!

Your input is very much appreciated. Share it with your friends so they can enjoy it too!

Filter Reviews:
    A
    07/20/2021
    Anonymous
    United Kingdom United Kingdom
    I recommend this product
    Polished alloy radiator

    Good, a few minor issues, discussed with Chris, and attended to

    German
    German